Glutenfreie-Nahrung.de Logo2
Glutenfrei essen

Glutenfreie Rezepte

Glutenfreies Leben

Knusprige Kartoffel-Sticks mit Tomaten-Salsa

Heute gibt's was schnelles zum Naschen zwischendurch oder als Vorspeise – Kartoffel-Sticks mit Tomaten-Salsa. Die Sticks sind lecker kross und wirklich einfach zu machen. Vor allem ist der glutenfreie Snack gut geeignet, wenn Sie Mais- oder Weizenprodukte nicht mögen oder vertragen. Wer aber gerne knabbert, wird hier fündig: dünne Kartoffelstreifen im Ofen backen macht sie herrlich knusprig.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 180-200 Grad vor. 1 große Kartoffel pro Person in dünne Streifen schneiden, in einer Schüssel mit Öl beträufeln und dann mit Meersalz, Pfeffer, evtl. Cayenne-Pfeffer oder Chili-Pulver nach Geschmack würzen. Gut umrühren, so dass auf jedem Stick genügend Öl und Gewürze ist.

Nun die Sticks auf Backpapier in den Ofen geben und 10 Minuten backen, bis sie schön gold-braun werden. Danach von der anderen Seite noch einmal 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Tomaten-Salsa zubereiten:

500g frische Tomaten (ich nehme immer Kirschtomaten, ist aber egal)
2 EL Schalotten oder normale Zwiebeln, fein gehackt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico-Essig oder Zitronensaft
½TL Meersalz
je 1 Prise Pfeffer, Chili, Cayenne und Zucker zum Abschmecken

Die Tomaten sehr klein schneiden, oder kurz im Mixer zerkleinern. Dann mit allen anderen Zutaten gut vermischen und mit den glutenfreien Kartoffel-Sticks servieren.

Kleiner Tipp: Ich gebe gerne ein paar Maiskörner in die Tomaten-Salsa. Oder mit dem Dip Ihrer Wahl einfach glutenfrei klasse!


» zurück zur Glutefreie-Rezepte-Sammlung

Gluten-Tabelle:

Unsere große Gluten-Tabelle zum Ausdrucken & Aufhängen
Gluten-Tabelle
Nur € 3,47

Buch-Tipps:

101 glutenfrei Rezepte
Nur € 6,47